Gastfamilie Berlin

Als Gast finden Sie bei unseren Gastfamilien ein neues zu Hause während Ihres Deutschkurses in Berlin und erleben eine authentische Erfahrung mit unseren Gastgebern. So haben Sie die Möglichkeit, die lokale Kultur mit Einheimischen kennen zu lernen und Deutsch auch außerhalb des Unterrichts zu sprechen.

Übersicht

Altersgruppe:
17 Jahre und älter

Entfernung zur Schule:
25 - 45 Minuten

Anreise:
Sonntag, tagsüber

Abreise:
Samstag, vormittags

Zimmerart:
Einzel- / Doppelzimmer

Badezimmer:
geteilt

Verpflegung:
je nach Buchung

Reinigung:
wöchentlich

Unterkunftspreise

Familienunterkunft1Woche 2Wochen 3Wochen 4Wochen --Wochen
Einzelzimmer mit Frühstück--
Einzelzimmer mit Halbpension--
Doppelzimmer mit Frühstück--
Doppelzimmer mit Halbpension--
Einzelzimmer (Selbstverpflegung)--

  • Hochsaison-Zuschlag (30.06. - 24.08.2019): 20 € pro Woche
  • Winterferien-Zuschlag (22.12.2019 - 04.01.2020): 100 € (einmalig)
  • Preise Zusatznächte: 30 € bis 45 €
  • Transfer (einfach) vom/zum Flughafen (BER) oder Hauptbahnhof: 75 €

Häufig gestellte Fragen

Wer sind die Gastfamilien und Gastgeber?

Wer sind die Gastfamilien und Gastgeber?

Unsere Unterkunftsanbieter sind Gastfamilien und Gastgeber, die Freude daran haben, Menschen aus aller Welt kennen zu lernen. Bei der Wahl der Unterkunftsanbieter achten unsere Mitarbeiter besonders darauf, dass ein freundliches und offenes Umfeld gewährleistet ist und zu Hause Deutsch gesprochen werden kann. Sie können Alleinstehende, Paare mit und ohne Kinder sein, voll im Berufsleben stehen oder bereits im Rentenalter und somit auch mehr Zeit für Sie haben. Wir besuchen unsere Unterkunftsanbieter in regelmäßigen Abständen und viele haben schon jahrelange Erfahrung in der Aufnahme unserer Kursteilnehmer.

Unsere Unterkunftsanbieter leben in verschiedenen Stadtteilen. Um die Schule zu erreichen, müssen Sie meist mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. Die Unterkunftsanbieter erklären Ihnen gerne den besten Weg zur Schule, können Sie aber meistens nicht begleiten. Die Entfernung zur Schule beträgt meist zwischen 25 bis 45 Minuten. Ungefähr zwei bis vier Wochen vor Anreise erhalten Sie von uns ein Profil mit den Kontaktdaten und wichtigsten Informationen.

Gastfamilien

  • Wählen Sie zwischen Einzel- oder Doppelzimmer.
  • Wählen Sie zwischen Frühstück oder Frühstück und Abendessen (Halbpension).
  • Sie teilen sich das Bad. Eine Küchenmitbenutzung ist nicht vorgesehen.

Gastgeber (Privatzimmer)

  • Hier können Sie nur Einzelzimmer wählen.
  • Es werden keine Mahlzeiten angeboten.
  • Sie teilen sich das Bad und dürfen die Küche mitbenutzen.
  • Weniger Kontaktmöglichkeiten im Vergleich zu einer Gastfamilie.

Sollte die Chemie zwischen Ihnen und Ihrem Unterkunftsanbieter mal nicht stimmen, so sprechen Sie bitte mit unseren Mitarbeitern in der Schule. Wir versuchen Ihnen dann eine alternative Option anzubieten.

 

Wie sind die Zimmer ausgestattet?

Wie sind die Zimmer ausgestattet?

In der Regel hat Ihr Gästezimmer eine Schlafmöglichkeit (Bett oder Gästebett), einen Schrank oder Ablagemöglichkeiten für Ihre Kleidung und meistens auch einen Schreibtisch und Stuhl. Manche Unterkunftsanbieter stellen Ihnen auch einen Fernseher oder andere Annehmlichkeiten zur Verfügung.

Die Zimmer werden wöchentlich gereinigt. Räumen Sie Ihr Zimmer ein wenig auf, damit Ihr Unterkunftsanbieter die Reinigung schnell erledigen kann.

In regelmäßgen Abständen erhalten Sie frische Bettwäsche und Handtücher.

 

Gibt es Hausregeln?

Gibt es Hausregeln?

Unsere Unterkunftsanbieter werden Ihnen die Hausregeln mitteilen, damit Sie wissen, ob es Einschränkungen gibt. Bei einigen Anbietern gibt es zum Beispiel Zimmer, die Sie nicht betreten dürfen. In den meisten Fällen erhalten Sie einen Schlüssel, damit Sie unabhängig sein können. Passen Sie auf diesen besonders auf, denn bei Verlust müssen Sie die Kosten selbst tragen.

Achten Sie bitte auch auf die Ruhezeiten in Deutschland (zum Beispiel keine laute Musik auf dem Zimmer nach 22:00 Uhr). In Deutschland schätzen die Menschen die Ruhezeiten besonders. Sollten Sie noch Minderjährig sein, so gelten besondere Regeln des Jugendschutzes. Hierbei gibt es strikte Regeln, zu welcher Uhrzeit Sie zu Hause sein müssen.

Sollten Sie Freunde empfangen wollen, dann fragen Sie vorher bei Ihrem Unterkunftsanbieter nach, ob dies in Ordnung ist.

Welche Verpflegungsmöglichkeiten gibt es?

Welche Verpflegungsmöglichkeiten gibt es?

Bei der Buchung einer Gastfamilienunterkunft haben Sie die Möglichkeit zwischen Frühstück oder Halbpension zu wählen.

Bei Buchungen mit Frühstück gibt es ein in Deutschland typisches kaltes Frühstück (z.B. Brot oder Brötchen, Butter, Wurst oder Marmelade, Wasser oder Tee) und am Wochenende auch mal Eier zum Frühstück. Am Anreisetag erhalten Sie kein Frühstück.

Bei Buchung von Halbpension bietet Ihnen die Gastfamilie zwei Mahlzeiten pro Tag an: das Frühstück sowie ein Abendessen. Traditionell ist das Abendessen in Deutschland kalt, die meisten Gastfamilien bieten aber eine warme Mahlzeit an. Bitte beachten Sie, dass in Deutschland am Abend meist zwischen 18:30 und 20:30 gegessen wird und planen Sie Ihren Tagesablauf entsprechend mit Ihren Gasteltern. Sollten Sie es mal am Abend nicht zum Essen schaffen, informieren Sie Ihre Gastfamilie. Bitte planen Sie Ihre Anreise entsprechend, sonst kann am Tag der Anreise kein Abendessen angeboten werden. Am Tag der Abreise endet Ihre Verpflegung mit dem Frühstück bei der Gastfamilie.

Kann auf Allergiker Rücksicht genommen werden?

Kann auf Allergiker Rücksicht genommen werden?

Sollten Sie eine Allergie haben, so teilen Sie uns dies spätestens bei Ihrer Anmeldung mit, damit wir dies bei der Auswahl der Unterkunft berücksichtigen können.

Folgende Allergien können wir berücksichtigen:

  • Tierhaarallergie: Teilen Sie uns bitte mit, ob die Gastfamilie Haustiere haben kann.
  • Vegetarische Mahlzeiten oder zum Beispiel Mahlzeiten ohne Schweinefleisch können kostenfrei berücksichtigt werden.
  • Bei Nahrungsmittelallergien, wie zum Beispiel Laktoseintoleranz oder Glutenunverträglichkeit, erheben wir eine Zusatzgebühr von 35 € pro Woche.

Zur Klärung, ob andere Allergien berücksichtigt werden können, bitten wir Sie, mit unserem Serviceteam Kontakt aufzunehmen.

Kann ich die Küche mitbenutzen?

Kann ich die Küche mitbenutzen?

Die Privatzimmeroption (Einzelzimmer ohne Verpflegung) bietet Ihnen die Möglichkeit, die Küche der Gastgeber zu nutzen. Ihre Nahrungsmittel müssen Sie sich allerdings selbst kaufen.

Bitte gehen Sie sorgsam mit der Küche und den enthaltenen Utensilien um. Nutzen Sie die Küche entsprechend der Hausregeln und vorgegebenen Zeiten der Nutzung (zum Beispiel ist eine Nutzung der Küche nach 22:00 Uhr bei vielen Gastgebern nicht möglich).

Sollten Sie sich für eine Gastfamilie mit Frühstück oder Halbpension entscheiden, so ist die Nutzung der Küche meist nicht möglich. Wenn das zusammenleben gut klappt, haben Sie die Möglichkeit, bei Ihrer Gastfamilie um die Erlaubnis zur Nutzung der Küche zu bitten. Viele Gastfamilien stimmen diesem zu. Die Mitbenutzung können wir jedoch nicht garantieren.

 

Bekomme ich ein eigenes Badezimmer?

Bekomme ich ein eigenes Badezimmer?

In den meisten Fällen teilen Sie sich das Badezimmer mit den Unterkunftsanbietern. Einige wenige Anbieter bieten private Badezimmer oder seperate Toiletten an.

Bitte achten Sie bei der Nutzung der Badezimmer grundsätzlich auf die Hausregeln. Sie leben gemeinsam und es ist erwünscht, dass Sie das Bad nach der Nutzung sauber hinterlassen.

In Deutschland achten die Menschen sehr auf die Umwelt und gehen sparsam mit Ressourcen um. Nutzen Sie die Dusche nicht übermäßig lange und sprechen Sie die Nutzungszeiten des Badezimmers mit Ihren Unterkunftsanbietern ab.

Wo kann ich meine Wäsche waschen?

Wo kann ich meine Wäsche waschen?

Die meisten Unterkunftsanbieter haben eine Waschmaschine. Bitte fragen Sie Ihre Unterkunftsanbieter, ob Sie die Waschmaschine nutzen dürfen und lassen Sie sich zeigen, wie diese funktioniert. Manche Anbieter waschen die Wäsche auch für Sie. Bitte beachten Sie dabei, dass die Anbieter grundsätzlich keine Haftung für Ihre Wäsche übernehmen können, falls mal etwas kaputt gehen sollte. Die meisten Anbieter berechnen eine Nutzungsgebühr für die Waschmaschine (Strom, Wasser und Waschmittel).

Sollte ein Unterkunftsanbieter Ihnen nicht erlauben die Waschmaschine zu nutzen, finden Sie Waschsalons in der Nähe. Hier können Sie Ihre Wäsche gegen eine geringe Gebühr waschen und trocknen.

Bekomme ich einen Internetzugang?

Bekomme ich einen Internetzugang?

Einige Unterkunftsanbieter bieten Ihnen W-LAN gegen eine Gebühr an, andere wiederum nicht. Wir können Ihnen keinen W-LAN-Anschluss garantieren, da Anbieter vermehrt durch die gesetzliche Regelung in Deutschland für die Nutzung des privaten Anschlusses persönlich haften. Durch schlechte Erfahrungen (zum Beispiel ehemalige Kursteilnehmer, die Musik oder Filme im Internet über Platformen geladen hatten) ist den Anbietern ein finanzieller Schaden entstanden, so dass viele davon Abstand genommen haben, den Kursteilnehmern einen Internetzugang bereitzustellen.

Sollten Sie einen Internetanschluss benötigen, dann empfehlen wir Ihnen eine Sim-Karte mit Datenoption (LTE) in Deutschland zu kaufen. Die Kosten pro Monat betragen ca. 20 €.

An unserer Schule haben Sie zudem die Möglichkeit, kostenloses W-LAN zu nutzen oder sich einen USB-Surf-Stick (ohne Sim-Karte) auszuleihen.

 

Was passiert im Schadensfall?

Was passiert im Schadensfall?

Für alle durch Sie verursachten Schäden haften Sie gegenüber dem Unterkunftsanbieter persönlich. Wir empfehlen allen Kursteilnehmern eine Haftpflichtversicherung für Mietsachschäden abzuschließen. Diese können Sie zum Beispiel hier online abschließen: Care Concept Care Protector. Sollten Sie eine solche Versicherung nicht besitzen, so müssen Sie Schäden, die Sie verursachen, direkt beim Unterkunftsanbieter begleichen. Sollte es hierbei Unklarheiten und Fragen geben, helfen Ihnen unsere Mitarbeiter in der Schule weiter.